Veronica Lill

Projektmitarbeiterin Bauleitung, Karlsruhe

Effizienz, Nachhaltigkeit und lebendige Designs gehören für mich zu einer guten Raumentwicklung. Das gelingt am Besten mit viel Aufmerksamkeit für Details, konstruktivem Herangehen, immer neuer Optimierung der Prozesse und Teamwork.

Positives Feedback aus abgeschlossenen Projekten ist dann der schönste Beweis, dass die vielen Gedanken die man sich gemacht hat, auch zum Nutzer passen.

Neben der Koordination auf den Baustellen und der Suche nach dem intuitivsten Ablagesystem im Büro, teile ich gern die Erfahrungen vom Bau mit der TAFKAL Crew. z.B. beim Thema „Taubenschutz“. Ungewollt – und zur Belustigung der Kollegen – bin ich da Expertin.

Für Mode, Fahrräder und Öffentlichen Raum kann ich mich auch privat sehr begeistern. Ich vernetze mich mit lokalen Akteuren der Baukultur, mit dem Ziel die Qualitäten von Karlsruhe ordentlich zu pushen.

Taube oder Team: Kommunikation ist Key!

Eckdaten

04/2014

Austauschsemester mit der Uni Seoul, Lehrstuhl Stadtquartiersplanung

04/2017

Master of Science am KIT (Demokratische Resilienz durch Aktivierung öffentlicher Räume)

10/2017

Beginn AiP bei TAFKAL

04/2019

Mitglied der Arbeitsgruppe ampuls, Architektenkammer Karlsruhe Stadt

06/2019

die letzte Taube aus der Heinrich-Hertz-Schule begleitet, mit Jochen Rink

12/2019

Abschluss AiP – Architektin

04/2020

Sitz im Sanierungsbeirat Innenstadt-Ost

06/2020

Beisitzende im Vorstand der Architektenkammer BaWü, Kammergruppe Karlsruhe Stadt