/////////////////

Erweiterung Kongresshaus Garmisch-Partenkirchen

2016 – Der Entwurf für die Erweiterung des Kongresshaus Garmisch-Partenkirchen bezieht sich in vielen Ebenen auf das Bild von Garmisch-Partenkirchen. Der Ort ist Natur, Berge und Sport. Im übertragenen Sinn auch Ferne, Sicht, Spannung und Wettkampf. TAFKAL schlägt vor ein

/////////////////
/////////////////

Erweiterung Kongresshaus Garmisch-Partenkirchen

2016 – Der Entwurf für die Erweiterung des Kongresshaus Garmisch-Partenkirchen bezieht sich in vielen Ebenen auf das Bild von Garmisch-Partenkirchen. Der Ort ist Natur, Berge und Sport. Im übertragenen Sinn auch Ferne, Sicht, Spannung und Wettkampf. TAFKAL schlägt vor ein

/////////////////
/////////////////

Umbau Schwelm Center

2016 – Der ehemalige Kaufhof in Schwelm soll im Zuge der Revitalisierung der Schwelmer Fußgängerzone grundlegend neu strukturiert und und umgebaut werden. TAFKAL hat die Studie zum neuen Schwelm Center erstellt.

/////////////////
/////////////////

Umbau Schwelm Center

2016 – Der ehemalige Kaufhof in Schwelm soll im Zuge der Revitalisierung der Schwelmer Fußgängerzone grundlegend neu strukturiert und und umgebaut werden. TAFKAL hat die Studie zum neuen Schwelm Center erstellt.

/////////////////
/////////////////

Gewerbehaus Mühlburg-West

2015 –  Projektentwicklung und Gebäudekonzept zur Nutzung auf einer Brachfläche in Karlsruhe-Mühlburg

/////////////////
/////////////////

Gewerbehaus Mühlburg-West

2015 –  Projektentwicklung und Gebäudekonzept zur Nutzung auf einer Brachfläche in Karlsruhe-Mühlburg

/////////////////
/////////////////

Wohnsiedlung Rümikon

2015 – In Rümikon in der Schweiz, direkt am Ufer des Rheins und etwa 45 Minuten von Zürich entfernt entstehen vier Einfamilienhäuser. Aufgabe war es trotz der Unterschiedlichen Lage und Qualitäten des Hanggrundstücks, eine architektonische Lösung zu finden die identisch

/////////////////
/////////////////

Wohnsiedlung Rümikon

2015 – In Rümikon in der Schweiz, direkt am Ufer des Rheins und etwa 45 Minuten von Zürich entfernt entstehen vier Einfamilienhäuser. Aufgabe war es trotz der Unterschiedlichen Lage und Qualitäten des Hanggrundstücks, eine architektonische Lösung zu finden die identisch

/////////////////
/////////////////

Villa am Hang

2015 – Der Zugersee ist durch seine nächsten Nachbarn, dem Vierwaltstätter See im Westen und dem Züricher See im Osten zwar weniger bekannt, aber nicht minder idyllisch. Am südlichen Zipfel liegen die Ortschaften Arth und Goldau, die sich den Blick

/////////////////
/////////////////

Villa am Hang

2015 – Der Zugersee ist durch seine nächsten Nachbarn, dem Vierwaltstätter See im Westen und dem Züricher See im Osten zwar weniger bekannt, aber nicht minder idyllisch. Am südlichen Zipfel liegen die Ortschaften Arth und Goldau, die sich den Blick

/////////////////
/////////////////

Neubau Hauptsitz Artec / Containerwerk

2015 – Das international tätige Messebauunternehmen Artek und ihr Schwesterunternhemen Containerwerk rüsten sich für die erfolgreiche Zukunft: Es werden neue Produktionshallen mit insgesamt 12.000 m2 gebaut und ein stilgerechter neuer Verwaltungsbau, für deren Gestaltung und Bau TAFKAL gewählt worden ist.

/////////////////
/////////////////

Neubau Hauptsitz Artec / Containerwerk

2015 – Das international tätige Messebauunternehmen Artek und ihr Schwesterunternhemen Containerwerk rüsten sich für die erfolgreiche Zukunft: Es werden neue Produktionshallen mit insgesamt 12.000 m2 gebaut und ein stilgerechter neuer Verwaltungsbau, für deren Gestaltung und Bau TAFKAL gewählt worden ist.

/////////////////
/////////////////

Doppelhaus in Hausen, CH

2015 – tafkal* überspringt mit diesem Doppelhaus Grenzen! Im schönen Hausen am Albis in der Schweiz wird dieses Wohnhaus im Niedrigernergiestandard “Minergie” realisiert.

/////////////////
/////////////////

Doppelhaus in Hausen, CH

2015 – tafkal* überspringt mit diesem Doppelhaus Grenzen! Im schönen Hausen am Albis in der Schweiz wird dieses Wohnhaus im Niedrigernergiestandard “Minergie” realisiert.

/////////////////
/////////////////

Erweiterung Jäger Haustechnik – Karlsruhe

2015 – Nachhaltigkeit ist für das in zweiter Generation inhabergeführte Familienunternehmen “Jäger Heizung-Sanitär GmbH” eines der zentralen Themen für Kundenprojekte und die eigene Firmenphilosophie. Das wachsende Unternehmen erweitert nun mit tafkal* zusammen das Bürohaus mit einem dreistöckigem Holzelementbau im Passivhausstandard.

/////////////////
/////////////////

Erweiterung Jäger Haustechnik – Karlsruhe

2015 – Nachhaltigkeit ist für das in zweiter Generation inhabergeführte Familienunternehmen “Jäger Heizung-Sanitär GmbH” eines der zentralen Themen für Kundenprojekte und die eigene Firmenphilosophie. Das wachsende Unternehmen erweitert nun mit tafkal* zusammen das Bürohaus mit einem dreistöckigem Holzelementbau im Passivhausstandard.

/////////////////
/////////////////

Einfamilienhaus “Pour Cinq” – Karlsruhe

2015 – Einfamilienhaus, beste Stadtrandlage, großer Garten. Platz für die Eltern und drei Kinder, zwei Autos, kein Hund – so weit, so spießig. Dass dies im Detail doch nicht so wird, ist Teil der Aufgabe bei diesem Neubau in Karlsruhe.

/////////////////
/////////////////

Einfamilienhaus “Pour Cinq” – Karlsruhe

2015 – Einfamilienhaus, beste Stadtrandlage, großer Garten. Platz für die Eltern und drei Kinder, zwei Autos, kein Hund – so weit, so spießig. Dass dies im Detail doch nicht so wird, ist Teil der Aufgabe bei diesem Neubau in Karlsruhe.

/////////////////
/////////////////

Walle Center, Bremen

2014 – Das Nahversorgungszentrum des Stadtteil Walle im Bremer Westen wird zum 15-jährigen Jubiläum rundum erneuert. tafkal* plant die sukzessive Erneuerung des Centers im laufenden Betrieb.

/////////////////
/////////////////

Walle Center, Bremen

2014 – Das Nahversorgungszentrum des Stadtteil Walle im Bremer Westen wird zum 15-jährigen Jubiläum rundum erneuert. tafkal* plant die sukzessive Erneuerung des Centers im laufenden Betrieb.

/////////////////
/////////////////

Hans-Thoma-Schule Oberursel v.T.

2014 – Die bestehende Schule bietet seit Langem nicht mehr die optimalen Bedingungen für die Förderung der körperlich und motorisch eingeschränkten Schüler. Auf einem frei werdendes Grundstück mit Blick auf den Taunus soll ein Neubau entstehen für den ein beschränkter Wettbewerb ausgelobt wurde.

/////////////////
/////////////////

Hans-Thoma-Schule Oberursel v.T.

2014 – Die bestehende Schule bietet seit Langem nicht mehr die optimalen Bedingungen für die Förderung der körperlich und motorisch eingeschränkten Schüler. Auf einem frei werdendes Grundstück mit Blick auf den Taunus soll ein Neubau entstehen für den ein beschränkter Wettbewerb ausgelobt wurde.

/////////////////
/////////////////

GAB 28 N – Karlsruhe

2014 – Auf der letzten Brache eines alten, stadtnahen karlsruher Gewerbegebiets entsteht ein Produktions- und Verwaltungsbau. Der Kontrast zur Umgebung leitet die Revitalisierung des Gebietes ein. 

/////////////////
/////////////////

GAB 28 N – Karlsruhe

2014 – Auf der letzten Brache eines alten, stadtnahen karlsruher Gewerbegebiets entsteht ein Produktions- und Verwaltungsbau. Der Kontrast zur Umgebung leitet die Revitalisierung des Gebietes ein. 

/////////////////
/////////////////

Wohnhaus R1- Ingolstadt

2014 – Neubau einer Villa für Freunde. Die Bauherren dieser Villa haben einen großen Freundeskreis und dieser soll in dem neuen Haus Platz finden. So die Zielsetzung als die Planung zu diesem Einfamilienhaus in Ingolstadt ihren Beginn nahm.

/////////////////
/////////////////

Wohnhaus R1- Ingolstadt

2014 – Neubau einer Villa für Freunde. Die Bauherren dieser Villa haben einen großen Freundeskreis und dieser soll in dem neuen Haus Platz finden. So die Zielsetzung als die Planung zu diesem Einfamilienhaus in Ingolstadt ihren Beginn nahm.

/////////////////
/////////////////

Wohnhaus N – Weichs

2013 – Umbau und Erweiterung eines Wohnhauses aus den 50iger Jahren außerhalb von München in ein Wohnhaus für drei Generationen.

/////////////////
/////////////////

Wohnhaus N – Weichs

2013 – Umbau und Erweiterung eines Wohnhauses aus den 50iger Jahren außerhalb von München in ein Wohnhaus für drei Generationen.

/////////////////
/////////////////

The Upper Club – München

2013 – München stellt sich mit New York, Tokyo und London auf eine Stufe – zumindest in Sachen Sneaker-Shops. Für das Ladendesign des UPPER club durfte tafkal* sich stark an den ehrwürdigen Gentlemen Clubs orientieren.

/////////////////
/////////////////

The Upper Club – München

2013 – München stellt sich mit New York, Tokyo und London auf eine Stufe – zumindest in Sachen Sneaker-Shops. Für das Ladendesign des UPPER club durfte tafkal* sich stark an den ehrwürdigen Gentlemen Clubs orientieren.

/////////////////
/////////////////

Scheunenumbau – Bruchsal

2013 – Umbau einer Scheune in Bruchsal aus dem 19ten Jahrhundert in ein Wohnhaus für zwei Personen.

/////////////////
/////////////////

Scheunenumbau – Bruchsal

2013 – Umbau einer Scheune in Bruchsal aus dem 19ten Jahrhundert in ein Wohnhaus für zwei Personen.

/////////////////
/////////////////

Studie Rheingold – Karlsruhe

2013 – Ein ehemaliger Nachtklub im besten Entwicklungsgebiet Karlsruhes soll einer neuen Nutzung zugeführt werden. tafkal* erhielt den Auftrag aus der vorhandenen Struktur eine Familienbrauerei zu formen.

/////////////////
/////////////////

Studie Rheingold – Karlsruhe

2013 – Ein ehemaliger Nachtklub im besten Entwicklungsgebiet Karlsruhes soll einer neuen Nutzung zugeführt werden. tafkal* erhielt den Auftrag aus der vorhandenen Struktur eine Familienbrauerei zu formen.

/////////////////
/////////////////

PopUp Center

2013 – Bei umfangreichen Sanierungen oder Umbauten von bestehenden Shopping-Centern oder kleineren Malls ist es sinnvoll in räumlicher unmittelbarer Nähe einen vollwertigen temporären Ersatz zu schaffen. Somit wird der laufende Betrieb aufrecht erhalten, während sich Bauzeit und Kosten signifikant vermindern.

/////////////////
/////////////////

PopUp Center

2013 – Bei umfangreichen Sanierungen oder Umbauten von bestehenden Shopping-Centern oder kleineren Malls ist es sinnvoll in räumlicher unmittelbarer Nähe einen vollwertigen temporären Ersatz zu schaffen. Somit wird der laufende Betrieb aufrecht erhalten, während sich Bauzeit und Kosten signifikant vermindern.

/////////////////
/////////////////

Hafenpark Mannheim

2012 – Umbau einer ehemaligen Lagerhalle im Mannheimer Industriehafen in eine Büroloft für bis zu 70 Mitarbeiter.

/////////////////
/////////////////

Hafenpark Mannheim

2012 – Umbau einer ehemaligen Lagerhalle im Mannheimer Industriehafen in eine Büroloft für bis zu 70 Mitarbeiter.

/////////////////
/////////////////

Waldenserschule – Mörfelden Walldorf

2012 – Die bestehende Waldenserschule in Walldorf, einer Ortschaft südlich von Frankfurt / Main, erfüllt längst nicht mehr den heutigen Bedürfnissen an eine moderne Grundschule. Für dessen Ersatz wurde ein beschränkter Wettbewerb ausgelobt.

/////////////////
/////////////////

Waldenserschule – Mörfelden Walldorf

2012 – Die bestehende Waldenserschule in Walldorf, einer Ortschaft südlich von Frankfurt / Main, erfüllt längst nicht mehr den heutigen Bedürfnissen an eine moderne Grundschule. Für dessen Ersatz wurde ein beschränkter Wettbewerb ausgelobt.

/////////////////
/////////////////

Ganztageshaus Rheinfelden

2012 – Auf dem Gelände des ehemaligen Jahnstadions in Rheinfelden ist ein neuer Schulcampus geplant. Im Zuge der Umbauten soll unter anderem ein Ganztageshaus mit Mensa gebaut werden. Für den beschränkten Wettbewerb hat sich tafkal* qualifiziert. 

/////////////////
/////////////////

Ganztageshaus Rheinfelden

2012 – Auf dem Gelände des ehemaligen Jahnstadions in Rheinfelden ist ein neuer Schulcampus geplant. Im Zuge der Umbauten soll unter anderem ein Ganztageshaus mit Mensa gebaut werden. Für den beschränkten Wettbewerb hat sich tafkal* qualifiziert. 

/////////////////
/////////////////

Freshbury Leopoldstrasse – München

2012 – Was dem Bayern die Brotzeit ist dem Briten das Sandwich. Dass die Esskultur von der Insel in die bayrische Haupstadt importiert werden kann, beweißt das Münchner Familienunternehmen Freshbury. tafkal* wurde mit der Aufgabe betreut, die Markenbotschaft und das gastronomische

/////////////////
/////////////////

Freshbury Leopoldstrasse – München

2012 – Was dem Bayern die Brotzeit ist dem Briten das Sandwich. Dass die Esskultur von der Insel in die bayrische Haupstadt importiert werden kann, beweißt das Münchner Familienunternehmen Freshbury. tafkal* wurde mit der Aufgabe betreut, die Markenbotschaft und das gastronomische

/////////////////
/////////////////

GAB 28 – Karlsruhe

2012 – Es ist die alte Geschichte eines Schatzes, vergessen in einer alten Scheune. Nur dieses mal ist die Scheune eine Halle aus den fünfziger Jahren und auch gleichzeitig der Schatz der gefunden werden wollte. Wir schreiben die Geschichte der

/////////////////
/////////////////

GAB 28 – Karlsruhe

2012 – Es ist die alte Geschichte eines Schatzes, vergessen in einer alten Scheune. Nur dieses mal ist die Scheune eine Halle aus den fünfziger Jahren und auch gleichzeitig der Schatz der gefunden werden wollte. Wir schreiben die Geschichte der

/////////////////
/////////////////

Hardturmareal Zürich

2011 – Im Zuge der Revitalisierung des Hardturmareals im Westen von Zürich, lobte die Stadt Zürich einen Wettbewerb für ein soziales Wohnhaus mit 130 Parteien in direkter Nachbarschaft zum neuen Stadion aus.

/////////////////
/////////////////

Hardturmareal Zürich

2011 – Im Zuge der Revitalisierung des Hardturmareals im Westen von Zürich, lobte die Stadt Zürich einen Wettbewerb für ein soziales Wohnhaus mit 130 Parteien in direkter Nachbarschaft zum neuen Stadion aus.

/////////////////
/////////////////

Integra Neuland – Wohlen, Schweiz

2011 – Die Integra Stiftung ist ein Unternehmen mit sozialem Auftrag für Jugendliche und Erwachsene mit einer geistigen, körperlichen oder psychischen Beeinträchtigung. Die Integra lobte für die Planung des neuen Hauptgebäude einen einstufigen Architektenwettbewerb aus.

/////////////////
/////////////////

Integra Neuland – Wohlen, Schweiz

2011 – Die Integra Stiftung ist ein Unternehmen mit sozialem Auftrag für Jugendliche und Erwachsene mit einer geistigen, körperlichen oder psychischen Beeinträchtigung. Die Integra lobte für die Planung des neuen Hauptgebäude einen einstufigen Architektenwettbewerb aus.

/////////////////
/////////////////

Festspielhaus Baden-Baden

  2011 – Beitrag zum Realisierungswettbewerb des Festspielhaus Baden-Baden. Aufgabe war die Neuentwicklung des gastronomischen Konzeptes im Pausenfoyer des Festspielhaus.

/////////////////
/////////////////

Festspielhaus Baden-Baden

  2011 – Beitrag zum Realisierungswettbewerb des Festspielhaus Baden-Baden. Aufgabe war die Neuentwicklung des gastronomischen Konzeptes im Pausenfoyer des Festspielhaus.

/////////////////
/////////////////

Fön, Hair and Friends – Karlsruhe

2011 – Nach über 20 Jahren und zahlreichen Renovierungen kleineren Umfangs holt der erfolgreiche Karlsruher Frisör Fön zum Rundumschlag aus: Es wird vergrößert, ausgebaut, umgestaltet und modernisiert.

/////////////////
/////////////////

Fön, Hair and Friends – Karlsruhe

2011 – Nach über 20 Jahren und zahlreichen Renovierungen kleineren Umfangs holt der erfolgreiche Karlsruher Frisör Fön zum Rundumschlag aus: Es wird vergrößert, ausgebaut, umgestaltet und modernisiert.

/////////////////